Es ist uns wichtig, dass alle Kunden eine professionelle Webseite von uns erhalten. Das Design ist wichtig, aber halt nur eine Oberfläche, viel wichtiger ist was dahinter steht.

Jede Webseite ist individuell und kann deswegen preislich nicht genau zu Beginn fest definiert werden. Jedoch können wir einen Preisrahmen angeben damit Sie Ihr Projekt besser planen zu können.

Allgemein

Unser Ziel ist es Sie auf ihre neuen Investitionen vorzubereiten. Dabei wollen wir so direkt wie möglich sein und Sie so von verdecken Kosten bewahren.

Die grössten Kostenpunkte Ihrer neuen Webseite werden unsere Serviceleistung sein. Unser Stundenansatz beträgt CHF 130.- und wird jeweils nach Aufwand im ¼ Stunden Takt abgerechnet.

Keine Webseite ohne Kickoff-Meeting. Wir eruieren zu Beginn, mit Ihnen zusammen, was Sie sich vorstellen. Was soll die Webseite können und was nicht, wie soll sie im Grundsatz aussehen. Wir unterstützen Sie in jedem Fall bei den jeweiligen Möglichkeiten, falls Sie noch keine konkreten Vorstellungen haben.

Grundkosten

Egal was für eine Webseite Sie sich wünschen, sollten sie mit CHF 1‘500.- Initialkosten rechnen. Planen Sie eine grundlegend einfache Webseite und unser Aufwand ist geringer als geplant, dann werden Ihnen jeweils auch nur diese Kosten verrechnet.

Grundkosten Zusammensetzung

  • Anmeldung bei einer Hosting Provider.
  • Registrierung des gewünschten (verfügbaren) Domainnamens.
  • Erstellung von E-Mail’s mit dem Registrieren Domainnamen.
  • Grundinstallation des CMS.
  • Aufbau der Webseite, Design der Webseite in allen Aspekten (Template basierend).
  • Definition von Menüs und Strukturen und Kategorien.
  • SEO (Search Engine Optimierung) Einstellungen.

Laufende Kosten

Eine Webseite ist von sehr vielen Systemen abhängig die sich ständig weiter entwickeln. Dies bedeut, dass auch eine Webseite ständig angepasst und gewartet werden muss. Zusätzlich ist zu beachten, dass dadurch auch jährliche Kosten anfallen.
Die laufenden Kosten sind stark abhängig von den eingesetzten Elementen. Nachfolgend möchten wir Ihnen eine Idee vermitteln was auf Sie zukommt.

Kostenfaktoren (extern)

Angegebene Kosten sind als jährlich zu verstehen.

  • Webspace (Webspeicher) beim Webhoster je nach Grösse ab CHF 80.- 
  • Domainname ab ca. CHF 13.- (je nach Art und Relevanz des Domainnamens).
  • Template und Softwarelizenzkosten (Je nach verwendeten Modulen) sicherheitshalber sollen sie mit min. CHF 250.- jährlich rechnen.

Kostenfaktoren (Abhängig von Serviceleistungen)

Dieser Bereich ist sehr stark davon abhängig, wie viel Aufwand die Pflege Ihrer Webseite beansprucht. Je komplexer die Webseite desto höher der Serviceaufwand. Eine rein informative Webseite mit statischen Inhalten lässt sich einfacher im Schuss halten, wie eine interaktive welche mit Kunden in Kontakt steht.

Nachfolgende Kostenpunkte sind Aufzählungen von möglichen Kosten und sind nicht auf alle Kunden zutreffend. Jedoch erhalten Sie einen Überblick für mögliche Aufwände, um Ihr Projekt abzuschätzen.

  • Ständige Updates der Systeminfrastruktur.
  • Regelmässiges Erstellen von Backups und deren Verwaltung.
  • Eventuelles Zurücksetzen der Webseite im Falle eines Ausfalls.
  • Fehlerbehebung von eventuellen Fehlmanipulationen durch Mitarbeiter/Kunden.
  • Hinzufügen oder entfernen von Funktionen auf der Webseite. 
  • Eventuelle Kosten von Serviceverträgen.
  • Schulung von neuen oder bestehenden Mitarbeitern.

Welche Faktoren erhöhen die Kosten einer Webseite massgeblich?

Die Liste ist nach Aufwand gegliedert. Beginnend mit weniger aufwendigen Modulen bis zu sehr kostenintensiven Modulen und Funktionen. Diese sind zum Teil auch mit hohen laufenden Kosten verbunden.

  • Eventkalender, die nicht nur Veranstaltungen anzeigen, sondern auch Registrierungen von Teilnehmern erlauben. (Aufwand liegt hier hauptsächlich in der Datenpflege)
  • Individuelle Formulare z.B. Kundenumfragen.
  • Bei zwei oder mehrsprachige Webseiten müssen Sie sich bewusst sein, dass alle Texte in zwei oder mehreren Sprachen verfasst werden müssen. Erheblicher Eigenaufwand und zusätzliche SEO Arbeiten sind gefordert.
  • Videos auf der eigenen Plattform, durch den benötigen Speicherplatz. Der reibungslose Betrieb ist auch vom Hosting selbst abhängig.
  • Online-Shop, diese Option ist eine der kostenintensiven Elemente. Einerseits bedarf es einer hohen Datenpflege und es werden eigene Sicherheitszertifikate benötigt, da sie mit sensiblen Kundendaten umgehen wie Kreditkarten usw.

Serviceverträge

Alle unsere Serviceverträge basieren auf dem gleichen Prinzip. Sie bezahlen einen vereinbarten Betrag und definieren welche Leistungen Sie dafür von uns beanspruchen möchten und welche Personen in Ihrer Organisation uns Aufträge erteilen dürfen/können. Wir rechnen unsere Aufwände jeweils mit dem jeweiligen Service Abo ab.

Sie erhalten laufend einen detaillierten Überblick über alle ausgeführten Arbeiten und Ihren Kontostand.

Leistungen die Sie nicht von uns beziehen können

Generell erledigen wir fast alles für Sie in Bezug auf Webseiten und Sie können sich voll und ganz auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren. Die, nachfolgenden Aufgaben können wir nicht übernehmen: 

  • Ständige Updates der Systeminfrastruktur.
  • Verfassen von Textinhalten auf Ihrer Webseite.
  • Korrekturen von Schreibfehlern in den von Ihnen erhaltenen Inhalten.
  • Übersetzungsarbeiten in eine andere Sprache.
  • Wir übernehmen keine rechtliche Verantwortung für die an uns gesendeten Inhalte und Bilder. Wir gehen davon aus, dass Sie über die jeweiligen Rechte verfügen oder diese erworben haben und/oder Ihr eigenes geistiges Eigentum sind.